Projekt Beschreibung

Sprachalarmierungsanlagen

Instandhaltung nach DIN 31051 und Prüfung anhand gesetzlicher Vorgaben von Sprachalarmierungsanlagen des US Government.

Eine Sprachalarmierungsanlage (SAA) ist Teil einer elektroakustischen Anlage (ELA) und wird in Gebäuden bei Notfallsituationen eingesetzt. Die Sprachalarmierungsanlage kann dabei im Brandfall durch eindeutige Anweisungen in Form von Notfalldurchsagen die nächsten Handlungsschritte (Verlassen des Gebäudes, nächstgelegener Fluchtweg etc.) an die gefährdeten Personen kommunizieren und sowohl manuell als auch automatisch über die Brandmeldeanlage (BMA) gesteuert werden.

Projekt Details

Kunde:

US Government

Region:

Bayernweit

Volumen:

> 100 Anlagen

Zurück zur Übersicht